10 Zeichen, die niemand bei der Arbeit mag dich

Die meisten von uns wollen gemocht werden

Es gibt nur wenige Leute, die Reibung mit anderen suchen. Die meisten von uns, auf einer Ebene, wollen, dass sich andere um uns wohl fühlen, und wenn sie es nicht tun, suchen wir nach Wegen, um die Spannung zu erleichtern. Das gilt natürlich nicht für alle. Wir haben alle Kollegen, die scheinen, die Gelegenheit zu genießen, andere in Unbequemlichkeit zu verjüngen; Wir haben auch mit Leuten gearbeitet, die sich von der Gruppe bis zu dem Punkt distanzieren, wo es für alle anderen fast unangenehm wird.

Hast du jemals darüber nachgedacht? "Warum ist es so, dass niemand bei der Arbeit mich mag?" Woher wissen Sie, wenn Sie bei der Arbeit mochten? Sie können fühlen, wie alles in Ordnung ist, aber es kann sein, dass Ihre Kollegen und / oder Vorgesetzten Ihnen Nachrichten gesendet haben, die Sie nicht gelesen haben. Du wirst niemandem die ganze Zeit begegnen, aber wenn du dich fragtest, ob du dich in der Regel gern gewöhnt hast, hier sind zehn geradlinige Wege, um es herauszufinden.

1. Gibt es jemanden da draußen?

Unabhängig davon, was du gesagt hast, hat niemand deine E-Mail verloren, und es ging nicht aus dem Irrtum direkt in den "Junk" -Ordner. Ihre Telefonnachricht war nicht zu gedämpft, um herauszufinden, und das Ende wurde nicht von der Maschine abgeschnitten. Nein, du musst es dir vorstellen. Du bekommst keine E-Mails und Anrufe zurückgegeben, weil jemand oder jeder dich nicht mag. Aus irgendeinem Grund werden Sie vermieden, und Nachrichten sind ein einfaches Mittel zur Vermeidung. Im Gegensatz zur Gesichtszeit kann jede Form der Nachricht leicht vernachlässigt werden, wenn der Absender nicht gemocht wird.

2 Wo ist mein Pen?

Wie oft fehlen Artikel aus deinem Schreibtisch oder Cubicle-Bereich? Viel? Ich schlage nicht vor, dass deine Kollegen dich absichtlich zerreißen (obwohl das auch passiert). Vielmehr schlage ich vor, dass jeder, der an deinem Schreibtisch oder in seiner Nähe vorbeiführt, es als Versorgungsstation sieht. Wenn Sie eine warme, echt gemochte Person waren, würden Ihre Kollegen nicht immer Ihre Sachen mit wenig Rücksicht auf Ihre Bedürfnisse oder Gefühle nehmen. Alle diese fehlenden Büroklammern, Gummibänder und Stöcke von Gummi sind Anzeichen dafür, dass entweder Sie mit einem Haufen von egoistischen Ruckeln arbeiten oder dass Sie der Ruck sind. Es liegt an dir, herauszufinden, welches es ist.

3 Kopiermaschine Hassles

Hast du jemals gesehen, wie jemand in den Kopierraum gegangen ist, um ein paar Exemplare zu machen, und es scheint, wie andere sich nach hinten beugen, um sie die Linie zu schneiden? Hat jemand jemals angeboten, damit Sie die Linie schneiden lassen?Hat jemand jemals dazu beigetragen, kurz einen längeren Kopierauftrag zu schneiden, damit du dich in 10 schnappen schleichen kannst? Wenn nicht, müssen Sie darüber nachdenken, was das bedeuten könnte. Die meisten gut gefallenen Angestellten erhalten eine gewisse Vorzugsbehandlung auf der Xerox. Warten auf eine lange Zeile jedes Mal bedeutet nicht, dass Sie eine schreckliche Person sind; Es könnte aber bedeuten, dass du noch nicht umarmt bist oder andere einfach nicht das Gefühl, dass du dich das alles gut kennst. Ich kann Ihnen sagen, aus Jahren der Herstellung von Kopien, dass Etikette in der Regel beinhaltet die Zulassung für andere. Wenn es um einen miserablen Peer geht, sind alle Wetten ausgeschaltet.

4 Stille ist nicht immer golden

Es gibt einen alten Witz über Gespräche, die aufhören, wenn jemand in einen Raum geht. Der lustigste Teil dieser Geschichte ist, dass es wahr ist. Achten Sie genau darauf. Kommen Sie oft auf ungewöhnlich ruhige Gruppen von Kollegen? Wie wäre es mit stillen Gruppen von Kollegen in sozialen Einstellungen (Mittagessen, etc.)? Du musst aufmerksam machen. Gruppen von Menschen sind selten still, es sei denn, sie sind unter strengen Arbeitsbedingungen. Wenn Sie konsequent auf ruhige Gruppen Ihrer Kollegen kommen, ist es ganz möglich, dass Sie der Grund sind. Dies kann eine alte Routine sein, aber es ist wahr. Niemand will riskieren, einen Ruck in ein lustiges Gespräch zu werfen. Die meisten Leute werden zugeben, dass sie dies auf einmal getan haben.

5 Pop-Culture Einsamkeit

Scheint jeder an deiner Arbeitsstelle überraschend aus der Berührung mit dem, was los ist mit dem letzten Promi-Skandal oder der neuesten Reality-TV-Show? Fühlst du dich wie niemand bekommt deine musikalische Referenz oder dein Filmzitat aus dem Kontext? Das ist ein sicheres Zeichen, dass sie dich nicht mögen. Angenommen, Sie arbeiten nicht nur mit älteren Menschen, Ihre Kollegen bekommen Ihre Witze und Erwähnungen der heißesten Sitcom. Sie wollen einfach nicht darüber reden. Wenn sie zugeben, dass sie auch die Show sehen, die du letzte Nacht gesehen hast, sind sie besorgt, dass du endlos über deine Meinungen und Analysen dröhnst. Ihre Kollegen sagen Ihnen, dass sie dich nicht mögen, indem du dir überhaupt nichts erzählst.

6 Keine Änderung. . . Keine Veränderung bei allen

Gehen Sie jemals zum Automaten (das passiert in der Nähe von einigen Tischen in der Lounge oder am Rand der Cafeteria Sitzecke), finden Sie, dass es nur die richtige Änderung, und Sie bleiben stehen Dort, halten Sie Ihren Dollar? Haben Sie jemals gefragt, Ihre Kollegen, wenn jemand hat sich für einen Dollar? Hatten sie sich jemals verändert? Je?

Einmal in einem blauen Mond, jemand muss etwas ändern. Es kann einfach nicht sein, dass niemand, mit dem du jemals arbeite, irgendwann irgendwelche Münzen herumtreibt. Zumindest, machen Ihre Kollegen eine Anstrengung, um in ihre Geldbörsen zu schauen und fühlen ihre Taschen für den Wandel, wenn Sie fragen? Wenn jemand gemocht wird, verdienen sie automatisch diesen Betrag von minimalem Aufwand. Wenn du nicht wenigstens die gefälschte Pocket Pat bekommst, wirst du nicht hoch geschätzt.

Quelle

7 Konversationsstopper

Menschen, die sich aus Gesprächen auseinandersetzen wollen, benutzen regelmäßig regelmäßige Dialogfelder.Das Hören ein paar von diesen ist normal für alle (schließlich sind Sie bei der Arbeit), aber wenn Sie diese Art von Antworten auf einer konsistenten Basis zu hören, dann die Menschen wollen nicht mit Ihnen zu sprechen. Beginnen Sie wirklich zu hören, was andere versuchen, Ihnen zu sagen. Dies sind gemeinsame Konversationsstopper. Sie werden mächtiger, wenn sie von einer physischen Bewegung weg von Ihnen begleitet werden, also sehen Sie auch auf Fußstapfen.

* "Nun, du weißt, wie es geht." / "So geht's."

* "Wir sind alle schon einmal dort gewesen."

* "Ich höre ya."

* "Ich sehe, was du sagst."

* "Nun, du weißt es nie."

* "Was sollst du tun?"

* "Klingt gut."

* "Nun, , Nur noch mehr Tage. " (Zeigen von Tagen der Woche)

* "So klingt nach rechts."

* "Das ist ein toller Tag."

* "Das sind die Pausen."

* "Das ist auch schlecht." (Nein, das ist nicht wirklich Sorge.)

* "Nun, besseres Glück beim nächsten Mal."

* Jede Erwähnung der Welt dreht oder unvorhersehbar ist.

* Jede Erwähnung des einzelnen Tages der Woche.

* Jede Erwähnung eines pensionierten Kollegen.

* Nicken, ohne mündliche Antwort.

8 Dang Your Luck

Das mag wie ein offensichtliches sein, aber wie oft bist du für besondere oder ungewöhnliche Events gewählt? Wie oft bist du in einem Einstellungsausschuss ausgewählt? Sind Sie gewählt, um diese großartige Konferenz in New York zu besuchen? Sind Sie im Voraus über eine Überraschungsparty für Jeff erzählt? Ein Babygeschenk für Laura?

Fühlt man sich wie Büropartys, Ausflüge, Spiele und Witze werden von anderen geteilt, und irgendwie fehlt dir die Nachricht? Die Realität ist, dass die Vorgesetzten Mitarbeiter wählen, die sie persönlich gerne an kühlen Orten gehen und die Vergünstigungen des Jobs genießen. Kollegen schließen Freunde ein, wenn es um wichtige oder soziale Nachrichten geht. Wenn du dich aus der Schleife fühlst, ist es, weil du entweder neu bist oder du von jemandem nicht mochte.

9 Misery Loves Company

Hast du dich oft zum Mittagessen oder zum Gespräch mit Menschen, die du hasst? Haben Sie regelmäßig Wasserkühler Momente mit Menschen, die Sie lieber nie wieder sehen? Dies ist eine rückständige Art, Ihre eigene Likabilität zu betrachten, aber es gibt drei mögliche Gründe, warum Sie so viel Zeit mit abscheulichen Individuen teilen. Die erste Möglichkeit ist am unwahrscheinlichsten: Jeder, mit dem du arbeitest, ist schrecklich. Die zweite Möglichkeit ist wahrscheinlicher: Sie wurden von der coolen Clique ausgeschlossen. Die dritte Möglichkeit ist höchstwahrscheinlich: jeder scheint schrecklich, weil du schrecklich bist. Du bist der Unlikable, nicht sie. Die Welt ist voll von schwierigen Menschen, um sicher zu sein, aber eine Sache, die immer wahr war, ist, dass jeder schrecklich für eine schreckliche Person scheint. Ihre eigene Abneigung gegen andere ist ein Zeichen, dass Sie nicht mochten.

10 Die falsche Seite des Bettes

Das letzte sichere Zeichen, dass niemand bei der Arbeit dich mag, findet überhaupt nicht bei der Arbeit statt. Es geschieht in dir: zu Hause, im Laden, im Büro des Zahnarztes. Wie fühlst du dich über deinen Tag, wenn du morgens aufwachst? Haben Sie Angst vor der Arbeit? Bist du am Sonntagabend gepasst, um am nächsten Morgen wieder zu arbeiten?Ziehst du dich von deinem Bett zu deinem Schreibtisch jeden Arbeitstag? Wenn du ja zu einer dieser Fragen geantwortet hast, dann weißt du, dass einige Leute bei der Arbeit dich nicht mögen. Heck, du magst dich nicht selbst. Möchtest du die ganze Woche lang neben jemandem arbeiten, der das negativ ist? Es wäre wie eine Strafe, um an Projekten mit einem Kollegen zusammenzuarbeiten, der seinen Job offen haßt, nicht wahr? Um am Mittag zu essen zu essen wie jemand, der endlos über Politiker, Steuern, Vorgesetzte und Fristen klagt?

Wenn du zum Alltagsstudium gehst, musst du wirklich nicht auf der Suche nach den anderen neun Zeichen sein, oder?