5 Arten von Freunden, die es nicht wert sein können

Freunde sind wichtig. Du musst sie haben. Sie helfen Ihnen durch die harten Zeiten und feiern die guten Zeiten mit Ihnen. Aber die Wahrheit der Sache ist, dass Freundschaft ist harte Arbeit, vor allem, wie Sie älter werden und müssen Ihre Zeit zwischen Familie teilen, arbeiten und kümmern sich um sich selbst. Deshalb ist es wichtig zu lernen, zu erkennen, wer du mit Freunden befreundet seid. Einige Arten von Freunden sind die Art, die Ihre Zeit wert sind. Andere Freundschaften sind einfach nicht wert.

Hier ist ein Blick auf fünf häufige Arten von Freunden, die Sie vielleicht besser dran ohne:

  1. Der Freund, den Sie immer das Gefühl haben, dass Sie "anrufen" sollten. Diese Person ist nicht die Person, die Sie anrufen, weil Sie wirklich wissen wollen, wie er tut. Sie rufen nicht an, weil du an ihn gedacht hast und es versäumst, mit ihm zu reden. Sie rufen nicht an, weil Sie eine harte Zeit haben und wissen, dass er genau das Richtige sagen wird. Dies ist der Freund, den du anrufst, weil du dich so fühlst. Vielleicht bist du schon seit langer Zeit Freunde und du hast dich nur überholt, aber du kannst nicht einander gehen lassen. Vielleicht hat dieser Freund dich wirklich geliebt und versucht immer, sich darum zu bemühen, Zeit mit dir zu verbringen und es gibt keinen guten Grund, diese Person nicht zu mögen, du kümmerst dich einfach nicht so sehr um ihn. Sie sollten nicht viel Zeit in Freundschaften investieren, die sich wie Verpflichtungen fühlen. Du hast schon eine Familie, die du verpflichtet hast; Wir wählen unsere Freunde!
  2. Freundschaftsfreundlichkeit. Das sind die Freunde, die du hast, weil es einfach ist, sie zu haben. Sie sind die Frauen, die in die gleiche Yogaklasse gehen wie du. Sie sind die Eltern deiner Freunde. Sie sind die Besitzer der Hunde, die am selben Hundepark wie dein Hündchen spielen. In manchen Fällen sind diese Leute wirklich deine echten Freunde geworden. Allerdings sind diese Leute nicht diejenigen, die Sie in der Regel wollen viel Zeit zu widmen. Obwohl es nett ist, sie als Bekanntschaften zu haben, um mit Mitfahrgelegenheit zu helfen und deinen Hund zum Spazieren zu gehen, sind das nicht Leute, die für dich da sein werden, wenn das Gehen wirklich hart wird. Natürlich werden Sie immer noch genießen Zeit mit diesen Leuten zu verbringen, da es bequem ist, aber nicht so in diese einfachen Verbindungen, die Sie pflegen sie, wenn Sie sollten pflegen Ihre tieferen Verbindungen.
  3. Der Märtyrer Du kennst sie. Sie ist immer derjenige, der da ist, um etwas für Sie zu tun. Sie ist die, die Sie in der letzten Minute anrufen, wenn Ihr Flugzeug zu spät ist und es gibt niemand sonst, um Sie abzuholen. Sie rufen sie nicht an, weil du seit zwanzig Jahren Freunde warst und genau das machst du für einander. Sie rufen sie an, weil Sie wissen, dass sie niemals nein eine Gelegenheit geben kann, um zu helfen.Das Problem ist, dass sie es niemals vergessen lässt. Sie lässt Sie nicht ihr helfen. Sie muss immer ein bisschen mit Ihnen mit, wie schwer sie für Sie und alle anderen um Sie arbeitet. Gib es zu; Du hängst an diesen Freund, weil du weißt, dass sie Sachen für dich tun wird, obwohl du den Preis des Schuldigens über die Freundschaft bezahlt hast. Wahre Freunde werden Sachen für dich tun, wenn du sie brauchst und du wirst Dinge für sie tun, wenn sie es brauchen. Es ist ein fairer Austausch; Nicht eine Konkurrenz zu sehen, wer der beste Märtyrer ist.
  4. Wer denkt, sie ist deine Mutter. Sie weiß immer, was für dich am besten ist. Sie hört nicht nur zu, wenn du ein Problem hast Sie sagt dir, wie man es löst. Sie wird wütend auf andere Leute in Ihrem Namen, wenn Sie nur für einen Moment zu entdecken, wie jemand anderes Sie aufregen. Es ist schön, dass sie sich um dich kümmert. Allerdings bist du ein Erwachsener und du brauchst keine andere Mutter. Die Art und Weise, dass dieser Freund sich um dich kümmert, nimmt etwas weg von deiner Fähigkeit, auf dich aufzupassen. Es ist nicht gesund. Und es sei denn, du kannst einen Weg finden, um einige bessere Grenzen zu schaffen, dann ist dieser Freund wahrscheinlich kein Freund, den du wirklich herumhalten musst.
  5. Der Freund, der nie für dich da ist. Es könnte schwierig sein, echte Freunde mit einem Märtyrer oder einer Mutter zu sein, aber es ist noch schlimmer, wenn der Freund am anderen Ende des Spektrums liegt. Das ist der Typ, der dich immer in letzter Minute anruft, um einen Botengang für ihn zu machen und vielleicht sogar sagt: "Ich würde es für dich tun", aber die Wahrheit der Sache ist, dass er nie da ist, wenn du ihn brauchst. Er antwortet nicht auf Ihre Anrufe, es sei denn, es ist für ihn bequem. Er ist sicher nicht die Art von Freund, dass man erwarten könnte, in ein Notfall einzugehen. Und doch erwartet er, dass du für jedes Problem da bist - und es gibt immer viele von ihnen.
Diese fünf Freunde könnten einen Platz in deinem Leben haben. Allerdings sollten sie nicht in die Mitte Ihres Freundschaftskreises gestellt werden. Als Erwachsener haben Sie wirklich nur eine begrenzte Zeit und emotionale Energie, um in Ihre Freundschaften zu investieren. Diese Freundschaften sollten aufrechterhalten, pflegen, fürsorglich, inspirierend und liebevoll sein. Sie sollten nicht dazu führen, dass Sie Schuld oder Stress auf einer regelmäßigen Basis. Denken Sie darüber nach, wer Ihre echten Freunde sind!