8 Zeichen Es ist Zeit, auf eine Freundschaft zu verabschieden

Als mein Sohn mit Autismus diagnostiziert wurde, kehrten einige Freunde mir den Rücken zu, während andere blieben, um zu helfen. | Quelle

Als ich jünger war, umarmte ich Leute, die viel Drama in ihrem Leben hatten, fasziniert von wie unterschiedlich sie von mir waren. Es war egal, dass sie oft egozentrisch und selbstzerstörerisch waren. Aber jetzt habe ich beschlossen, mich mit denen zu umgeben, die mich unterstützen, wenn ich unten bin, lass mich über das Leben aufgeregt und fordere mich auf, eine bessere Person zu werden. In diesem Sinne habe ich einige harte Anrufe gemacht und verabschiedet mich von Beziehungen, die meinen Bedürfnissen nicht dienten. Hier sind 8 Zeichen, es ist Zeit, eine Freundschaft zu beenden:

1. Sie ist nicht dort für Sie während der starken Zeiten.

Der größte Weckruf für mich über Freundschaften kam, als mein Sohn mit Autismus diagnostiziert wurde. Bis zu diesem Punkt hätte ich mich als eine glückliche Person mit einer festen Gruppe von fürsorglichen Freunden beschrieben. Aber es gibt nichts wie Widrigkeiten, um Beziehungen auf den Test und separate Fair-Wetter-Freunde aus dem realen Deal setzen. Das Sprichwort: "Ein Freund in Not ist ein Freund in der Tat", klingelt wahr während der Versuch mal.

Ich hatte ein paar Leute in meinem Innenkreis, die mich nicht einmal über meinen Sohn sprechen ließen. Sie schlossen mich, so dass ich schließlich zu einem Therapeuten, um meine Trauer zu diskutieren. Ich hätte diese Beziehungen gleich und da beenden müssen, aber ich lasse sie seit vielen Jahren hinken. Ich habe eine wichtige Lektion aus dieser Erfahrung gelernt: Wenn eine Person nicht auf die Gelegenheit aufsteigt, wenn du in der Krise bist, gibt es keinen Sinn für die Freundschaft.

2 Sie macht dich nicht.

Nachdem mein Sohn mit Autismus diagnostiziert wurde, fing ich an, Antidepressiva zu nehmen, um mit meiner Trauer umzugehen. Eines der Medikamente veranlasste mich, über 20 Pfund während eines Zeitraums von sechs Monaten zu gewinnen. Glücklicherweise hatte ich einen Freund, der sich darum kümmerte, mich um meine plötzliche Gewichtszunahme zu bitten und mich anzurufen, um in Form zu kommen. Wir begaben uns drei Stunden morgens zusammen, und sie ließ mich über meinen Sohn entladen. Sie drängte mich, aufzuhören, Antidepressiva zu nehmen und den Kopf auf die Ursachen meiner Traurigkeit zu stellen.

Diese Frau wurde mein Prototyp, wie sich ein Freund verhalten sollte. Sie forderte mich auf, eine bessere, gesündere Person zu werden, und ich werde für immer dankbar sein. Während nagging eine negative Konnotation hat, zeigt die Forschung, dass es motivierend ist, wenn sie von einem fürsorglichen Freund oder Familienmitglied kommt. Der Freund meines Freundes bedeutete mir die Welt, weil sie meine Schmerzen sah und streckte, um zu helfen.

Wenn du in der Krise bist, brauchst du mehr als Gebete.

Als mein Sohn mit Autismus diagnostiziert wurde, würde mein bester Freund immer sagen: "Ich bete für ihn." Wenn du Hilfe brauchst, klingeln die Worte hohl und werden nervig. | Quelle

3.Sie sagt: "Ich bete für dich" oder "Du bist in meinen Gedanken", aber niemals zu helfen.

Wenn du kämpfst, Worte wie diese Ring hohl. Als mein Sohn mit Autismus diagnostiziert wurde, sagte mein bester Freund sie mir ständig. Ich fand sie zuerst trösten, aber dann nur irritierend. In schwierigen Zeiten, brauchst du einen Freund, der in Aktion springen wird, nicht nur geben Sie Lippenbekenntnis.

Manche Leute, die ich nicht einmal mit engen Freunden betrachtete, machten konkrete Schritte, um zu helfen, und ich fing an, sie in einem ganz anderen Licht zu sehen. Sie beobachteten mein Baby, als ich mit meinem Sohn Rede und Ergotherapie besuchte. Sie brachten unsere Familie Abendessen, als wir einen langen Tag der medizinischen Termine hatten. Sie luden uns ein, Termine in ihren Häusern und Picknicks im Park zu spielen. Menschen, die nichts zu helfen, schnell zu helfen, wurden ehemalige Freunde und verschwanden aus unserem Leben.

4 Sie schätzt Ihre Zeit nicht ein.

Es scheint, wir alle haben eine Person in unserem Leben wie diese, jemand, der immer auf uns warten - zeigt 20 Minuten zu spät für ein Mittagessen oder 40 Minuten zu spät für einen geplanten Spaziergang. Sie hat immer eine fertige Entschuldigung, aber im Grunde kommt es darauf hin: Sie schätzt Ihre Zeit nicht und sie schätzt Sie nicht.

Psychiater, Dr. Keith Ablow, sagt, manche Leute sind chronisch verspätet, um zu zeigen, dass sie beschäftigter und wichtiger sind. Er schreibt: "Menschen, die die Verspätung verwenden, um zu bedeuten, dass sie besonders oder mächtiger sind als diejenigen, die sie warten, können nicht planen, sich spät zu zeigen, aber es gibt oft einen ruhigen, komischen Kommentar im Hinterkopf, was darauf hindeutet, dass andere - und wirklich < 999> sollte - warte auf sie. " In der Vergangenheit war ich geduldig mit Freunden, die spät waren, aber jetzt keine Gnade zeigen. Während sie meine Zeit nicht schätzen können, tue ich sicherlich. Wenn wir jünger sind, sind wir mehr bereit, Menschen zu verzeihen, die auf uns abbrechen und sagen, dass sie nur Flaky sind. Da wir älter werden, sind wir weniger tolerant.

Wenn ein Freund mich anhebt, gebe ich ihnen noch eine Chance. Wenn es wieder passiert, sage ich sayonara. | Quelle

5. Sie storniert auf Sie.

Obwohl es meine Gefühle verletzt hat, würde ich immer Freunde verzeihen, die auf mich abbrechen würden, da wir alle unerwartete Dinge in unserem Leben haben. Ich würde nur ihr unhöfliches Verhalten entschuldigen, indem ich sage, dass sie flockig sind. Aber eine Mutter zu werden, veränderte das alles und jetzt ziehe ich diese Leute zum Bordstein. Wie diejenigen, die ewig verspätet sind, müssen die Leute, die abbrechen, sich wichtig und unter Kontrolle fühlen.

Ich habe aufgehört, Leute aufzustehen, die abbrechen, wenn es mein Kind negativ beeinflusst hat. Ich lud einen guten Freund zu meiner Heimat für eine Sommer-Pool-Party mit ihren drei Söhnen ein. Ich habe ein leckeres Mittagessen geplant, den Pool fertig gemacht und das Haus gereinigt. Eine Stunde, bevor sie ankommen sollten, rief sie zu kündigen und bot eine lahme und vage Entschuldigung an. Mein 10-Jähriger war untröstlich. Wenn du mit mir schraubst, ist das eine Sache. Aber wenn du mit meinem Kind schraubst, ist das ein anderes. Ich habe jetzt eine Ein-Chance-Regel. Wenn du einmal abbrichst, gebe ich dir noch eine Chance. Wenn Sie wieder kündigen, ist es eine gute Enttäuschung für Sie. Wie meine Mutter sagte, als ich ein Kind war, "täusche mich einmal, Schande über dich.F.............................................................. Wenn du mich mit Autismus diagnostiziert hast, hatte ich nichts, um meine Freunde zu bieten, weil ich mir entleert habe Und sie hätten es geschafft, die Beziehung zu übertreffen, wenn sie es fortsetzen wollten, manche taten es und manche taten es nicht, aber als die Tische sich umdrehten, war ich da, um sie aufzuheben und sie stärker zu fühlen Aber nicht immer auf einem strengen Tit für tat Zeitlinie.

Wenn du immer gibst und nichts bekommst, das ist wahrscheinlich, weil die Person dich nicht wirklich als Freund sieht. Sie benutzt dich, um zu bekommen, was sie ist Bedürfnisse und die Beziehung zwischen den beiden von Ihnen ist nicht von Belang, das ist mir passiert, als ich ein Aufenthalt bei atm war Om Andere Mütter würden mich oft bitten, ihre Kinder zu sehen und ich habe es glücklich gemacht. Aber sie haben nie die Gunst zurückgegeben. Ich erkannte schnell, dass sie mich nicht als Freund gesehen haben, nur ein Babysitter.

7 Sie benutzt dich als Therapeutin.

Es ist leicht, geschmeichelt zu werden, wenn ein Freund uns um Rat bittet. Aber oft benutzen sie uns, anstatt die professionelle Hilfe zu suchen, die sie brauchen. Manche Menschen gedeihen auf ihre Probleme zu teilen, weil sie macht sie sich wie das Zentrum der Aufmerksamkeit fühlen.

Ich hatte einen Freund, der sich mit all ihren ehelichen Problemen an mich gewandt hat. Seit vielen Jahren hörte ich ihr zu und gab ihr den besten Rat, den ich konnte. Aber Jahr für Jahr blieben ihre Probleme gleich und es wurden keine Fortschritte gemacht. Dann habe ich herausgefunden, dass sie über diese Probleme mit vielen Leuten redete, nicht nur ich. Ich war nichts Besonderes für sie, nur noch ein Ohr. Als ich empfahl, dass sie anfängt, einen Profi zu sehen, beendete sie unsere Beziehung.

8 Sie teilt nicht Ihre Moral und Werte.

Wenn du jung bist, ist das kaum ein Anliegen, wie du zusammenhängst, Klatsch, Geschäft und Parties besuchst. Aber, wie Sie älter werden, sind gemeinsame Werte und Moral notwendig, um eine Freundschaft zu fördern, Vertrauen aufzubauen und anregende Gespräche zu führen. Ohne sie haben Sie nur die Oberflächlichkeit gemeinsam und das ist nicht genug, um eine sinnvolle Beziehung zu erhalten.

Ich hatte zwei beste Freunde in der Schule und ich dachte, wir würden zu lebenslangen Kumpels, als wir Karrieren etablierten, heirateten und Kinder hatten. Aber nach dem Graduierten hatten beide Frauen mit verheirateten Männern - einer mit einem Mann, der eine Frau und zwei Kinder und den anderen zu einem Mann mit einer schwangeren Frau hatte. Meine Freunde erzählten mir von ihren Situationen und erwarteten, dass ich in einer unterstützenden, nicht-wertenden Weise handeln würde. Ich konnte das nicht machen und das war das Ende unserer Freundschaft. Sie wollten mich nicht in ihrem Leben und ich wollte sie nicht in meinem.

Frientimacy: Wie man Freundschaften für lebenslanges Gesundheit und Glück vertieft

Jetzt kaufen

Dieses Buch half mir, ein besserer Freund zu werden

Forschung zeigt die enormen Vorteile von Freunden.Freunde helfen uns länger und glücklicheres Leben und machen uns weniger anfällig für Krankheit. Aber Freunde zu machen und sie zu behalten, ist oft eine heikle Angelegenheit. Diese Bücher erklären, wie man sinnvolle Freundschaften schafft, die ein Leben lang dauern. Ich habe so viel gelernt, es zu lesen und bin nun verpflichtet, meine Freundschaften zu einer Priorität zu machen.