Sie glauben das Sprichwort "Einmal ein Betrüger Immer ein Betrüger?

Einmal ein Betrüger Immer ein Betrüger?

Ist das Sprichwort: "Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger?" wirklich wahr? Es hängt wirklich davon ab, warum das Betrügen aufgetreten ist. Einige Arten von Betrug sind viel einfacher zu lösen als andere. Cheaters entschuldigen sich, indem sie sagen, dass sie nicht bekommen, was sie zu Hause oder in ihren Beziehungen brauchen, oder dass sie nur finden, was sie in anderen Menschen wollen. Obwohl in monogamen Beziehungen Engagement bedeutet kein Spiel herum, manchmal das Unvermeidliche passiert - Betrug.

Es gibt zwei Arten von Betrügern. Manche Leute betrügen sich einmal, fühlen sich absolut schrecklich und reumütig darüber und würden es nie wieder betrachten, sobald sie erkennen, dass die geistige Angst nicht wenige Minuten des Vergnügens wert war. Der zweite Typ ist "der serielle Betrüger. "Untreue kann jederzeit in einer Beziehung auftreten, mit Problemen in der Beziehung ist der Hauptgrund, warum Menschen betrügen. Allerdings ist es nicht immer ein Zeichen dafür, dass etwas in einer Beziehung falsch ist. Betrug ist eine Entscheidung, die einen äußerst negativen Einfluss auf das Leben von vielen haben kann.

Was macht jemand Cheat?

Unabhängig von den einzigartigen Umständen gibt es immer einen Grund, warum eine Person betrügt, und es muss immer mit einem primären Gefühl zu tun haben. Betrug wird von guten Leuten und Menschen getan, die immer andere verletzen werden. Wieder kommt das Betrügen immer von einem Ort des Unglücks in die Beziehung, ob dieses Unglück aus der Beziehung oder in sich selbst hervorgeht.

Dieses Unglück ist nicht wählerisch und kann sich in guten und schlecht gemeinten Menschen manifestieren, ohne dass sie erkennen, wie schlimm es ist, bis sie betrogen sind. Die Hauptursachen des Betrugs sind Wut und Groll. In einer Beziehung zu einer Geschichte der gelagerten Ressentiments und Feindseligkeiten, die schlafend und unterirdisch liegen, verschmilzt der Zweck der Affäre in ein großes Finale in Form einer Rückzahlungsangelegenheit, in der die Absicht besteht, das Selbstwertgefühl zu verletzen und zu verletzen Der verratene Partner.

Die Menschen beginnen Beziehungen mit den besten Absichten, aber es ist oft nicht bis tief in die Beziehung, die Menschen erkennen, dass sie große emotionale Bedürfnisse haben, die sich nicht treffen. Für viele Frauen kann es emotionale Vernachlässigung sein. Für viele Männer kann es sexuelle Vernachlässigung sein. Mit diesem Bedürfnis wird nicht angesprochen werden sie anfällig und es wird sehr einfach für jemand anderes zu kommen und stehlen sein Herz. Dies ist keine Validierung oder eine Entschuldigung, aber das ist eine Erklärung.

Es gibt untreue Partner, die nicht bereit sind, Verantwortung für ihre Unzufriedenheit in der Ehe zu übernehmen, indem sie etwas Proaktives tun. Stattdessen leben sie an einer prekären Kante, wo sie sich sowohl ermutigt als auch berechtigt fühlen, sich in der Affäre "in der Hoffnung" zu engagieren, dass die Untreue herausgefunden wird und die Trennung oder Scheidung, die sie wollen,Manche haben keine Zeit für ihren Ehepartner. Das Problem ist, dass sie in einem Zustand der ewigen Trennung leben. Sie werden Einzelpersonen, die unter demselben Dach leben, nicht leidenschaftliche Liebhaber, und der Gedanke, auf diese Weise den Rest ihres Lebens zu existieren, besonders wenn sie über 40 Schrecken der Hölle aus dem, der sich aufgegeben fühlt, macht ihn / ihr ein Hauptkandidat Für eine Angelegenheit

Ursachen des Betrügens müssen diskutiert werden

Sobald sie dich betrügen, werden sie dich wieder betrügen, wenn das, was den Betrug an erster Stelle verursacht hat, nicht angesprochen wird. Die beste Wahl ist, das Problem zu lösen oder zu akzeptieren, dass vielleicht die Beziehung zu beenden muss. Wenn es um Untreue geht, welche Faktoren können dazu führen, dass Ihr Ehepartner zu betrügen?

Betrug wird durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht. Es ist wichtig, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren. War es wegen der Probleme in deiner Beziehung, der Notwendigkeit von Aufregung und Neuheit, ein Moment der Schwäche? Mit anderen Worten, der Betrüger sollte mit Spezifität wissen, was ihn dazu motivierte, aus seiner Beziehung herauszugehen und in das metaphorische Bett eines anderen zu treten.

Warum eine Person betrügt, kann dir doch etwas erzählen, ob er oder sie wieder betrügen wird. In einigen Situationen der Betrüger nicht wirklich wollen, dass die Beziehung zu beenden, aber sie sind auf der Suche, um eine Leere zu füllen. In den Köpfen von einigen ist es nur vorbei Phase, aber viele bekommen gefangen und das Betrug geht einfach weiter.

Nachdem du identifiziert hast, warum das Betrügen aufgetreten ist, müssen die Paare Änderungen vornehmen, damit es nicht wieder passiert. Wenn Ihr Partner Cheats wegen der Probleme in Ihrer Beziehung, dann hilft es, auf die Stärkung Ihrer Beziehung zu arbeiten. Manche Leute betrügen einmal, lernen ihre Lektion und betrügen nie wieder. Andere werden weiterhin lange in ihr Alter betrügen.

Wie haben Sie dazu beigetragen, dass Sie betrogen werden?

Es ist auch wichtig zu verstehen, warum der Betrüger betrogen hat. Ein Partner sollte sich anschauen, wie sie dazu beigetragen haben, betrogen zu werden. Auch ich weiß, viele wollen nicht, dies zu hören, aber wenn Sie die, die betrogen worden ist nur darauf achten, dass Sie vielleicht einen Weg oder die anderen beigetragen haben.

Hast du die Tatsache ignoriert, dass du wusstest, dass diese Person nicht für dich am besten war? Hast du dich diese Frage gestellt: Was ist ihre Betrugsgeschichte? Hast du die Tatsache ignoriert, dass du sie emotional oder sexuell vernachlässigt hast? Um nur auf ihre Straftat konzentrieren wird wahrscheinlich den negativen Zyklus zu fortsetzen. Es entschuldigt den Betrüger in keiner Weise, aber wir sollten alle auf unsere eigenen Handlungen achten.

Manche Leute finden sich immer wieder betrogen und einer dieser Gründe ist, weil sie sich weigern, sich selbst zu bewerten, wenn diese Situationen auftreten. Die Wahl ist immer noch auf dem Betrüger, aber es gibt Unterrichtsstunden für beide Beteiligten gelernt werden.

Eine Frau betrogen. Warum hat sie betrogen? Es stellte sich heraus, dass ihre Ehe war ein zutiefst unglücklicher, und sie war emotional und körperlich missbraucht. Ihr Mann würde sie emotional verlassen, sie ersticken, ihre Namen nennen und sie anlügen. War sie richtig zu betrügen Nein. Aber kannst du ihr die Schuld dafür geben, dass du etwas Besseres mit jemand anderem willst und dich so fühlte, wie es ihnen wichtig war, wenn ein anderer Mann sie mit Zuneigung duschen konnte?Nr.

Versuche, Gründe für das Betrügen zu analysieren

Alles Verhalten ist zielgerichtet und die Leute tun nichts ohne einen Grund dafür. Ihre Aufgabe ist es, die richtigen Fragen über die Situation zu stellen, um zu Ihrer eigenen Wahrheit zu kommen, um sich sicher in einer Beziehung mit jemandem zu halten, der Sie verraten hat. Wenn jemand fühlt sich reumütig für Betrug, kann herausfinden, die genaue Ursache für dieses Unglück und wachsen daraus, werden sie nicht wieder betrügen.

Allerdings, wenn jemand keine Reue hat, kann oder will nicht, um herauszufinden, die genaue Ursache der Unzufriedenheit in der Beziehung, und ist nicht bereit, die unbequeme Arbeit zu tun, um wirklich zu fragen, warum sie so sind, werden sie wieder betrügen. Veränderung ist möglich, aber schwierig Es erfordert viel Einblick und Mühe. Ohne eine starke Verpflichtung zu ändern, machen die Leute oft den gleichen Fehler wieder. Ich möchte nur, dass die Leute verstehen, dass nicht alle Betrug gleich ist.

Also, wie weißt du, ob ein ehemaliger Betrüger vertrauenswürdig ist?

Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Untreue und sehen Sie, wie er oder sie reagiert. Wenn Ihr Partner es putzt und wirkt, wie Sie kein Recht haben, sich darum zu kümmern, können Sie sich Sorgen machen. Das ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Partner die Treue nicht wirklich schätzt. Aber wenn dein Partner sauber ist, was passiert ist, erkennt es an, dass es ein schrecklicher Fehler war, und scheint echt reumütig zu sein, und dann weißt du, dass er oder sie Betrug so ernst nimmt wie du tust. Dann hast du einen guten Grund, wieder zu vertrauen.

Ein echter serieller Betrüger sieht oft nichts Unrechtes, wenn er untreu ist. Das Problem mit der zweiten Chancen auf diese Art von Person: Sobald Sie schlechtes Verhalten vergeben, Sie effektiv zu dulden.

Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger

Manche Leute glauben, dass ein Leopard nicht seinen Platz ändert, was buchstäblich bedeutet, dass einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger. Ja, es gibt viele serielle Betrüger - Einzelpersonen, die niemals eine Beziehung ernst nehmen. Sie wollen einfach jemanden an ihrer Bequemlichkeit und werden immer schauen, um mehr Partner hinzuzufügen, die bereit sind, die Vorteile zu bieten, die sie wünschen.

In vielen Fällen schnüffelt eine Frau den unbußfertigen Betrüger, aber sie wird den Instinkt ignorieren. Sie wird ihre Intuition vernachlässigen und immer noch überrascht sein, wenn die Wahrheit offenbart wird. Ein Mann auf der anderen Seite nicht erkennen, eine serielle Betrüger leicht. Dennoch werden einige die Zeichen sehen oder sogar ihre Freunde schreien die Wahrheit in ihrem Ohr, aber der Mann wählt es zu ignorieren. Mit dem seriellen Betrüger gibt es nichts, was man über ihre Bereitschaft zum Betrügen tun kann.

Ein Betrüger ist nicht immer ein Betrüger

Betrüger, die eine ernste Konsequenz erlebt haben, können aus ihren Fehlern lernen. Wenn ein Betrüger betrügt, aber letztlich mit ihm ohne irgendeine langfristige Konsequenz bekommt, warum sollte er nicht wieder betrügen? Wenn sie jede Person betrogen haben, mit der sie jemals ausgegangen sind und damit vergeben worden sind, warum sollten sie aufhören?

Für die überwiegende Mehrheit der Männer und Frauen ist die sexuelle Monogamie die Erwartung und höchste Priorität.Wenn jemand untreu ist, wird sich der Betrüger in der Regel nur ändern, wenn ihr Partner entweder mit ihnen zusammenbricht oder mindestens eine monatige Pause von der Beziehung nimmt und dadurch einige sehr bedauernde Ergebnisse schafft. Nach einem Trenn- oder Beziehungs-Hiatus ist der Betrüger gezwungen, mit all seinen Gefühlen zu sitzen: Schuld, Selbst-Ermahnung, Verlegenheit und Traurigkeit.

Es ist genau das Erlebnis, mit diesen Gefühlen zu sitzen - im Gegensatz zu normalem Spiel, das den Betrüger zwingt, einen harten, ehrlichen Blick auf sein Verhalten zu nehmen und seine Kosten zu verwirklichen. Von dort aus realisieren Sie den Fehler und versuchen nicht, es wieder zu überqueren.

Wenn du irgendein Verhalten ändern möchtest, musst du zuerst feststellen, warum dieses Verhalten aufgetreten ist. Wenn ein Betrüger nicht gezwungen ist, mit seinem Betrug umzugehen, wird er sich nie mit den zugrunde liegenden Gründen befassen, die ihn zum ersten Mal betrügen ließen. Manche Leute betrügen und fühlen viel Reue.

Bis jemand die wahre Liebe findet, kann er nicht betrügen. Wenn er / sie tut, wird er / sie aufhören, ein Lügner und Betrüger zu sein. Betrug ist nicht lustig; Es ist eine Angst induzierende und dumme Aktivität. Wenn er / sie wirklich verliebt ist, hat er einfach keinen Wunsch, mit jemand anderem zu sein.

Eine reife Person betrügt nicht. Oft Leute betrügen, wenn sie jünger und unreifer sind, entweder nicht verstehen, wie verheerend das fühlt sich an die verratene Person, oder nicht noch eine Beziehung erlebt, die sie sehen, wie verletzen und irreversibel diese schrecklichen Gefühle sein kann.

Da sie älter werden, finden viele dieser Menschen das Risiko, die Vorteile zu überwiegen, vor allem, wenn sie gefangen werden und kommen, um zu sehen, dass es im Leben mehr wichtige Dinge im Leben gibt als ihre egoistischen Wünsche und lernen zu machen Bessere wahlen Viele, wenn nicht die meisten in Angelegenheiten auch herausfinden, dass ihre Außenliebhaber ist auch nur eine Person mit Mängeln und Einschränkungen wie ihre Ehepartner, die wirklich nimmt die Blüte aus der Rose.

Fazit

Wenn du einmal einmal betrogen wurdest, ist es sehr schwer, die Tiefe des Vertrauens wiederzuerlangen, die du einmal gehabt hast und aufhören zu ahnen, egal wie aufrichtig reuig der Betrüger ist. Aber das bedeutet nicht, dass Betrüger ihre Wege nicht ändern können. Es gibt unzählige Geschichten von Menschen, die ihr Leben völlig und echt verändert haben. Der serielle Betrüger kann reifen und schließlich schätzen Sie Ihre Beziehung.

Der beiläufige Betrüger kann einen Fehler annehmen, und wenn das Problem ordnungsgemäß Adresse ist, kreuzen Sie diese Zeile nie wieder. Also ein Betrüger ist nicht immer ein Betrüger. Also, "Einmal ein Betrüger immer ein Betrüger" ist in der Regel ein Abwehrmechanismus von denen, die betrogen worden sind und es hat auch einen Zweck: Zum Schutz der Person verraten aus immer verletzt durch nie Vertrauen jemand wieder. Nimm nicht diese Schlussfolgerung an, sondern werde klug, indem du verstehst, was jemanden dazu bringt, zu verraten und an deiner Beziehung zu arbeiten.

Hast du jemals versprochen, nicht zu betrügen und ihm treu zu bleiben?

  • Ja
  • Nein
Siehe Ergebnisse