Essen Eine Portion dieser Nahrung pro Tag könnte Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Das neueste Superfood mit Gewichtsverlust war schon immer unter unseren, äh, Nasen. Neue Daten aus dem American Journal of Clinical Nutrition bestätigten, dass sich Bohnen, Linsen und Kichererbsen tatsächlich als magische Früchte erweisen. Für die Studie analysierten die Forscher 21 klinische Studien mit mehr als 900 Teilnehmern und stellten fest, dass das Hinzufügen von drei Viertel einer Tasse dieser Babys zu Ihrem Tagesmenü (nur etwas mehr als die empfohlene 1/2 Tasse Portion) zu einem Gewichtsverlust führen kann , auch ohne andere Änderungen vorzunehmen (siehe: Kalorienzählen, verrückte Trainingseinheiten).

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr! Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

Obwohl diejenigen, die Gewicht verloren haben, im Durchschnitt verloren. 75 Pfund, es ist irgendwie erstaunlich, dass sie es durch

gerade getan haben, etwas ihrer Diät hinzuzufügen.

Melden Sie sich für den neuen Newsletter an, so dass dies geschah, um die Trends und Gesundheitsstudien des Tages zu erfahren.

"Diese sind einzigartig, da sie eines der einzigen Lebensmittel mit Eiweiß, Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten sind", sagt Cynthia Sass, RD Autor von

Slim Down Now: Shed Pounds und Inches with Pulse-The New Superfood . Diese Trifecta verlangsamt die Verdauung und verzögert den Beginn des Hungers, so dass Sie länger bleiben. Noch besser, Forschung zeigt, dass die Faser in Erbsen, Linsen und Kichererbsen tatsächlich verhindern kann, dass Ihr Körper Kalorien von diesen Nahrungsmitteln absorbiert, sagt Sass. Und weil sie reich an einem ganzen Spektrum an Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien sind (rote Bohnen, die in diesen radikalschädigenden Verbindungen mit rivalisierenden Beeren konkurrieren), haben sie auch andere gesundheitsfördernde und krankheitsbekämpfende Eigenschaften.

RELATED: 15 Gesunde High-Fiber-Lebensmittel, die Sie voll und zufrieden fühlen

Aber für all ihre erstaunlichen Vorteile, nicht jeder war begeistert davon, sie zu verschlingen. Die durchschnittliche Person erniedrigt nur 6,5 Pfund Bohnen pro Jahr, sagt Sass. Um dies in die richtige Perspektive zu bringen, kauen wir uns in derselben Zeit durch 33 Pfund Käse und satte 74 Pfund rotes Fleisch, sagt sie.

Dang . Bohnen haben vor allem nicht den sexuellsten Ruf (weil Furzen), aber Sass sagt, die Idee, dass sie essen, führt zu Blähungen und Gas ist unverdient. Studien haben herausgefunden, dass Bohnen weitaus weniger Verdauungsstörungen verursachen als Menschen erwarten. "Dein Körper wird sich anpassen, wenn du ihn regelmäßig genug isst", sagt Sass.

Ein einfacher Start? Unter ihnen für Fleisch (in Burgern, Burritos oder Omeletts) oder Stärke (reich oder Nudeln). Sass schwört, indem er weiße Bohnen zu Smoothies hinzufügt - es klingt grob, aber es macht das Getränk wirklich dick und cremig, und Sie schmecken es kaum.Mehl und Nudeln aus Bohnen oder Kichererbsen können ebenfalls eine gute Option sein - und sie sind natürlich glutenfrei.

Wie auch immer Sie sich dafür entscheiden, mehr von diesen Fettstrahlpellets in Ihr Leben zu bekommen (wenn Sie Hilfe brauchen, sollten Sie diese Kick-Ass-Hummus-Upgrades probieren), sind wir alle dafür!