Das Essen, das einer Frau half 116

GettyImages

Morgen wird die älteste Person der Welt 116! Sie fragen sich, was Misao Okawa, aus Japan, in all diesen Jahren stark gemacht hat? Ihr Lieblingsessen mag etwas damit zu tun haben: "Sie besteht darauf, dass ihr Lieblingsessen Sushi ist, insbesondere Makrele auf Essig-gedünstetem Reis", sagte Tomohito Okada, der Leiter des Altersheims, in dem Okawa lebt, vor kurzem dem

Telegraph . "Sie hat es mindestens einmal im Monat."

Okawa hat definitiv etwas zu bieten: Die Forschung legt nahe, dass die Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch vorkommen, dazu beitragen, das Risiko von Brustkrebs und Darmkrebs zu senken. Okawa schreibt auch ihre Langlebigkeit ihrer Gewohnheit nach, mindestens acht Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen, nach dem

Telegraph . (Wenn das ein Problem für Sie ist, schauen Sie sich diese Tipps an, damit Sie besser schlafen können).

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr! Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutzrichtlinie | Über uns

Während die Nährstoffe in fettem Fisch großartig für Sie sind, können sie auch Quecksilber enthalten. Um das Kontaminationsrisiko zu senken und gleichzeitig die gesundheitlichen Vorteile von Omega-3-Fettsäuren zu nutzen, sollten Sie herausfinden, welche Fische Sie vermeiden sollten und welche Sie stattdessen essen sollten.

MEHR:

Das seltsame Zeichen, dass Sie länger leben werden