Wie das Laufen geholfen hat Dieses 28-jährige verliert 90 Pfund-und hält es aus

Foto mit freundlicher Genehmigung von Erin Mitchell Alter: 28
Beruf: Personalwesen
Heimatstadt: Jackson, Tennessee
Bist du schon lange gelaufen? Ich bin jetzt seit etwas mehr als vier Jahren im Rennen - im Januar 2013 habe ich angefangen zu laufen.

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden. Datenschutz | Über uns

Was hat Sie dazu veranlasst zu starten?

Als ich meine Abnehmreise begann, wusste mein bester Freund, dass ich ein anderes Ziel als nur Abnehmen brauchte. Sie rief mich eines Nachts an und sagte: "Lass uns einen Halbmarathon machen! "Ich hatte zu Tode Angst, aber ich entschied, dass es der Funke war, den ich brauchte, um gesund zu werden.

Wie oft rennst du?

Ich laufe fünf bis sechs Mal pro Woche.

Related: Laufen diese viel jede Woche kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Was ist Ihre Routine?

Ich versuche während der Woche mindestens vier Läufe und am Wochenende einen Lauf. Ich liebe es, früh aufzustehen, bevor ich in der Innenstadt meiner Stadt herumrenne. Es ist so ein cooler Weg, meine Stadt zu sehen, bevor der Trubel des Tages beginnt.

Rennst du? Wenn ja, wie oft und welche Art von Rassen?

Ich liebe es zu Rennen. Ich begann meine Rennkarriere mit einem Halbmarathon, und bis jetzt habe ich neun absolviert. Nachdem ich meinen ersten Halbmarathon gefahren bin, habe ich mein Selbstvertrauen aufgebaut und fühlte mich endlich wie ein Läufer. Danach habe ich angefangen, 5Ks und 10Ks zu machen - ich liebe die 5K-Distanz, also versuche ich so viele wie möglich zu machen.

Habe dein bestes Rennen aller Zeiten mit diesen Tipps von Runner's World:

Beschäftigst du dich in anderen Sportarten oder Aktivitäten? Wenn ja, was und wie oft?

Ich setze ein Cross-Training ein, wenn ich versuche, meine Geschwindigkeit aufzubauen. Ich werde ins Fitnessstudio gehen und einige allgemeine Körpergewichtsübungen absolvieren, aber ich bevorzuge es, nach draußen zu kommen und das Pflaster zu hämmern.

VERWANDT:

5 Burpee-Variationen, mit denen Läufer schneller spielen können

Was ist der lohnendste Teil des Laufens für Sie? Es ist so schwer, sich auf nur eine Sache zu beschränken! Das Gefühl der Leistung nach jedem Lauf ist ein lohnendes Gefühl. Manchmal wache ich früh auf, und ich schätze meine Entscheidung, da rauszukommen und zu rennen, wenn ich stattdessen eine zusätzliche Stunde schlafen könnte. Aber wenn ich mich entscheide, aus dem Bett zu kommen, bereue ich es nie. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Gefühl der Leistung ist eine gute Möglichkeit, den ganzen Tag motiviert zu bleiben.

Bitte beschreiben Sie Ihre Gewichtsverlust Reise, einschließlich Ihrer vor und nach Gewichten.

Als ich meine Gewichtsverlust Reise begann, war ich 5'8 und 230 Pfund. Ich fing an, zuerst Gewicht zu verlieren, indem ich gesünder aß und Kalorien zählte. Als ich anfing zu laufen, hatte ich keine Ahnung, dass es mir helfen würde, meine letzten 60 Pfund zu verlieren und mein Leben für immer zu verändern.Als ich anfing zu rennen, begann ich zu lesen und zu recherchieren (an Orten wie runnersworld.com), und dann begann ich, echte Ergebnisse zu sehen.

VERBINDUNG:

Wie viel wissen Sie wirklich über Kalorien?

Ich fand es faszinierend, wie das Essen, das man isst, dazu beitragen kann, dass man während der Läufe stärker wird und sich gut anfühlt. Ich fing an, Lebensmittel als Brennstoff für das Laufen zu betrachten, und es änderte meine ganze Meinung über Diät und übung. Nach dem Abnehmen habe ich jetzt 140 Pfund. Was ist das Geheimnis für Ihren Erfolg bei der Gewichtsabnahme?

Ich versuche immer positiv zu bleiben. Jede Woche wird nicht die perfekte Woche für gesundes Essen sein. Und jeder Lauf wird nicht der schnellste oder beste Lauf sein. Aber selbst die "schlechten" Läufe bringen dich näher an dein Ziel heran. Ich versuche immer, mich daran zu erinnern, so dass ich mich beim nächsten Mal positiv ausdrücken kann.

(Erhalten Sie das Geheimnis, um die Bauchwulst von WH-Lesern zu verbannen, die es mit Take It All Off getan haben!)

Wie bleiben Sie motiviert?

Ich bin wettbewerbsfähig, deshalb bleibe ich motiviert, mich für Rennen anzumelden. Die Sache mit dem Laufen ist, dass Sie nicht unbedingt mit anderen konkurrieren: Sie konkurrieren gegen sich selbst.

Es gibt immer Raum für Verbesserungen und Wachstum, und ich setze Ziele für jedes Rennen, ob es ein 5-km-Halbmarathon ist. Es hält mich wirklich am Laufen. Ich versuche immer schneller und stärker zu werden.

Es hilft auch, dass mein Mann und ich während 5Ks Rennen fahren, also hoffe ich, dass ich eines Tages ihn schlagen kann. Habe ich erwähnt, dass ich konkurrenzfähig bin?

VERBINDUNG:

Die sechs besten Übungen für neue Läufer

Haben Sie irgendwelche Lieblingsmotivationszitate? "Wenn es dich nicht herausfordert, wird es dich nicht verändern. "

Dieses Zitat bedeutet mir so viel. Viele Menschen wissen nicht, wie schwer es ist, Gewicht zu verlieren. Jeder Tag ist eine neue Herausforderung. Dieses Zitat erinnert mich daran, dass lebensverändernde Bestrebungen nicht immer einfach sind, aber sie sind es immer wert.

Was sind Ihre aktuellen kurz- und langfristigen Ziele?

In diesem Jahr habe ich mich entschlossen, meinen ersten vollen Marathon zu fahren - dies ist mein einziges Laufziel für das Jahr. Ich bin im Dezember für den St. Jude Marathon angemeldet. Meine kurzfristigen Ziele sind, so viel Geld wie möglich für St. Jude zu sammeln und so hart wie möglich zu trainieren, damit ich den Marathon beenden und anderen auf dem Weg helfen kann. Da mein Training nicht mehr auf Gewichtsverlust ausgerichtet ist, dachte ich, Geld für St. Jude zu sammeln, wäre der perfekte Weg, um für dieses schwierige Rennen motiviert zu bleiben. Mein kurzfristiges Ziel ist also, meine Geschwindigkeit und Distanz zu verbessern.

Möchten Sie uns noch etwas sagen?

Wenn ich es kann, kann es jeder tun! Vielen Dank

Runner's World

dafür, dass sie mir helfen, mein Leben zu ändern! * * * Wir möchten hören, wie dich der Lauf verändert hat! Senden Sie Ihre Geschichte und senden Sie uns Ihre Fotos über dieses Webformular zu. Wir werden jeden Dienstag einen auswählen, um auf der Website hervorzuheben.

Der Artikel How Running half This 28-Year-Old 90 Pfund verlieren - und Keep It Off erschien ursprünglich auf Runner's World.