Wie kommt man zu deiner Familie und deinen Freunden heraus

Also hast du herausgefunden, dass du LGBT bist. Glückwünsche! Was jetzt?

Kommen Sie heraus, um Ihre Familie und Freunde scheinen einschüchternd und kann viel Stress und Angst verursachen - einfach weil Sie Angst vor ihren Reaktionen haben. Es ist verständlich, sich für immer im Schrank verstecken zu wollen, aber es ist wirklich keine logische Entscheidung.

Bewertung der Situation

In der Regel, bevor du rauskommst, wirst du herausfinden, ob deine Familienmitglieder und Freunde dich akzeptieren werden, bevor du ihnen das erzählst. Versuchen Sie, ihre Meinungen über bestimmte LGBT-Leute zu fragen, um ihre politischen und / oder religiösen Ansichten zu fragen und sie zu fragen, wie sie sich über verschiedene Schutzgesetze und Ehegesetze fühlen. Wenn ihre Antworten auf eines dieser Themen negativ sind, möchten Sie vielleicht warten, um zu ihnen zu kommen oder versuchen, "Butter sie oben" ein bisschen zuerst.

Herausfinden Wenn

Es ist immer eine gute Idee, eine bestimmte Zeit zu haben, die geplant ist, wenn du die Bombe fallen läßt. Versuchen Sie nicht, einfach nur auszubrechen, während etwas wichtiges passiert ist oder wenn Sie wissen, dass sie durch eine Zeit der emotionalen Bedrängnis gehen. Um herauszufinden, wann die "richtige Zeit" ist, denken Sie an eine Zeit, wenn Sie bequem und zuversichtlich genug sind, um ihnen ohne jede Ungeschicklichkeit zu erzählen.

Spezielle Wege

Es gibt verschiedene Methoden, um herauszukommen, je nachdem, welche Art von Person du bist. Wenn du dich scherzest und nicht in das ganze gesichtsgesichtliche Gespräch gehst, dann sind hier ein paar leichtsinnige Wege, um deinen Freunden und Familienmitgliedern herauszukommen:

  • Machen Sie ihnen einen Kuchen mit dem Schwulen / Bisexuellen / Trans /etc. Fahne gezeichnet oben.
  • Erstellen Sie T-Shirts für sie, die Sachen sagen wie "Stolzes Elternteil eines LGBT Kindes" oder "ich habe einen homosexuellen besten Freund"
  • Kommen Sie in den Raum gemalt, wie Sie zu einem Sportspiel gehen, ausgenommen Anstatt Mannschaftsfarben, malen Sie sich Regenbogen.
  • Führen Sie sie zu Ihrem gleichgeschlechtlichen Partner ein und lassen Sie sie dann sofort ablenken.
  • Kleide wie Freddie Mercury die ganze Nacht und den ganzen Tag, jeden Tag jeder Woche.
  • Schreiben Sie ein Gedicht. (Ex. Rosen sind rot, also ist Kirschkuchen, Hey Mama und Papa, ich bin eigentlich ein Kerl.)
  • Wenn du ein Zimmer betrittst, gehst du in Zickzacklinien und sage: "Ich kann nicht gerade gehen, zufalllich bin ich Bin auch nicht gerade. "
  • Wenn jemand dich schwul anruft, sag etwas zurück, wie" Danke, dass du meine Homosexualität erkannt hast. "

Wenn du lieber ernster und persönlichere Methoden hättest, kommst es aus: <999 > Laden Sie sie zum Abendessen ein (oder besser noch machen sie ein hausgemachtes Abendessen) und während sie das Essen genießen, erklären Sie, dass Sie etwas Wichtiges haben, um ihnen zu sagen. Kündigen Sie an, dass Sie LGBT sind, aber versuchen Sie nicht, dies zu tun, wenn sie einen Mund voller Nahrung / Wasser haben, wie sie sich ersticken können.

  • Schreiben Sie ihnen eine herzliche Anmerkung, die erklärt, dass Sie LGBT sind und wie Sie es herausgefunden haben, gefolgt von, warum Sie ihnen sagen wollten.
  • Bitten Sie sie, wenn sie Sie akzeptieren würden, wenn Sie LGBT waren, und dann erklären Sie, dass Sie sind und Sie waren nervös, wie sie reagieren würden.
  • Geben Sie ihnen eine Rede (geschrieben oder improvisiert) darüber, wie Sie wussten, als Sie jung waren, dass Sie anders waren, etc.
  • Just Remember. . .

Wenn du herausfindest, dass du LGBT bist, erwarte nicht, dass die Welt mit dir übergeht. Es werden Menschen geben, die dich lieben und unterstützen, egal was, und es werden Leute geben, die es nicht tun. Denken Sie daran, dass es Zeit dauern kann, bis sie sich gewöhnen, und dass sich nicht jeder daran gewöhnen wird. Sie können als Trans-Mädchen im Jahr 2017 kommen und im Jahr 2020 können einige Leute immer noch das falsche Pronomen nennen. Veränderung ist für einige Leute schwer und für andere leicht. Verärgst dich nicht über kleine Dinge, denn am Ende ist alles, was zählt, wenn du dich wohl fühlst und wenn du glücklich bist.