Wie kann man eine Lesben lesen

Im Laufe meines Lebens wurde mir gesagt, dass es viel schwieriger ist, eine lesbische als ein schwuler Mann zu sehen, dass Frauen es einfacher finden, ihre sexuelle Orientierung zu verbergen, oder sogar die Lesben nicht Existieren (fallen Sie nicht für die letzte, Kinder.)

Die Tatsache ist, dass, genau wie gerade Leute, LGBT Leute in alle Arten kommen. Der einzige Weg, um irgendjemandes Sexualität sicher zu kennen, ist zu fragen, aber das kann eine einschüchternde Aufgabe sein. Dieser Artikel wird Ihnen höfliche Möglichkeiten, um herauszufinden, jemand Sexualität, und vielleicht sogar lehren Sie ein paar Leckerbissen von lesbischen Stil und Kultur auf dem Weg.

Bevor Sie versuchen, herauszufinden, eine andere Person & rsquo; S Sexualität,

fragen Sie sich: Warum muss ich das wissen? Viele Menschen betrachten ihre sexuellen Leben privat und wenn Sie nur neugierig auf einen Kollegen oder Bekannten sind, sollten Sie wahrscheinlich respektieren ihre Privatsphäre und lassen Sie es sein. Wenn Sie eine Frau sind, die Frauen mag und sich für ein bestimmtes Mädchen interessieren, warten Sie, bis Sie sie besser kennen und das Thema wird höchstwahrscheinlich natürlich kommen.

In diesem Sinne und zu wissen, dass keiner dieser Hinweise völlig ohne eine direkte, verbale Bestätigung genau sein wird, hier sind ein paar Zeichen, dass eine Frau, die du kennst, in die Damen ist.

Ein alternativer Lebensstil Haarschnitt

Style

1. Haare: Das ist immer das erste Schild, das die Leute aufbringen, und wahrscheinlich eines der am wenigsten genauen. Im Ernst, Frauen-liebende Frauen haben so viel Abwechslung in ihren Frisuren als gerade Frauen und es ist unmöglich, jede Frau Sexualität aus ihren Haaren zu erzählen. Das heißt, es gibt ein paar Frisuren, die in lesbischen Kreisen manchmal noch beliebt sind, und ich kann sie hier für dich auflisten:

  • Die Hinterschneidung. Auch bekannt in einigen Kreisen als "alternativen Lebensstil Haarschnitt", ist dieser Haarschnitt bei Aktivisten, Hipster und künstlerischen Jugendlichen sehr beliebt, viele Lesben eingeschlossen. Es zeichnet sich durch seine asymmetrische Stil und in der Regel eine Seite des Kopfes summte in der Nähe der Kopfhaut Kontrast mit längeren Haaren auf der anderen Seite.
  • Kurzes Haar mit Gel und / oder mit extra langen, zottigen Pony im Stil von Justin Bieber. Dies ist ein lustiger, sexy Haarschnitt, der für die Fingerspiele gut ist. Es ist kurz genug, um niemals in den Weg zu kommen und lange genug, um zu kippen.

Wenn du einen traditionell maskulinen Haarschnitt auf einer Frau siehst, kannst du versucht sein, Annahmen über die Sexualität dieser Frau zu machen. In der Tat könnte sie gerade sein, bi, lesbisch, asexuell oder irgendetwas dazwischen. Alles, was Sie wirklich über sie wissen, ist, dass sie ihre Haare kurz mag. Ähnlich, wenn Sie ein Mädchen mit einem alternativen Lebensstil Haarschnitt sehen, ist es eine sehr gute Wette, dass sie sich selbst links-lehnt, genießt soziale Kritik, und vielleicht sogar funktioniert in einem kreativen Bereich. Ist sie doch schwul? Es ist unmöglich zu sagen. Viele Lesben sind linksgerichtet und kreativ, aber so sind viele gerade Frauen.So, wie ich oben erwähnt habe, wird das Haar kein guter Indikator für Sexualität sein.

2 Kleider: Wie Haare, Kleider werden dir nicht helfen, herauszufinden, ob eine Frau für das gleiche Team schlägt. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen dazu:

  • Wenn Sie eine Frau mit einem T-Shirt oder Hut sehen, die sagt: "Vagitarian" oder "Ich bin eine Lesbe! "Sie können vermutlich davon ausgehen, dass sie in Damen ist.
  • Wenn Sie eine Frau sehen, die ein homosexuelles oder trans-Rechte-T-Shirt, einen Regenbogen oder einen rosa Dreieckstift oder einen Ehegleichheitsaufkleber trägt, identifiziert sie sich entweder als LGBT oder ein Verbündeter. Sie werden ihre Sexualität immer noch nicht kennen, bis sie Ihnen sagt, aber Sie können sich wohl sicher fühlen, sich über sie selbst zu öffnen.

3 Kurze Fingernägel: Dieses Stereotyp hat tatsächlich etwas Wahres. Frauen, die mit anderen Frauen sexuell aktiv sind, mögen ihre Fingernägel kurz halten, um die sensiblen Bereiche ihres Partners nicht zu beeinträchtigen. (Männer, die sexuell mit der Frau aktiv sind, halten oft ihre Fingernägel kurz aus dem gleichen Grund.) Allerdings gibt es viele, viele Möglichkeiten für zwei Frauen Sex zu haben. Es gibt auch viele Frauen, die immer noch Frauen angezogen sind, die derzeit nicht in dieser Art von Beziehung sind und in letzter Zeit ihre Nägel nicht geschnitten haben. Und offensichtlich haben viele gerade Frauen kurze Fingernägel. Also wieder, nicht genau narrensicher.

Wenn sie ein Hemd trägt, das sagt: "Ich bin schwul", es ist sicher zu vermuten, dass sie schwul sein könnte.

Ein Hinweis auf sexuelle Orientierung vs. Geschlechtsidentität

Viele Menschen gleichsetzen sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität, glauben, dass die überwiegende Mehrheit der Lesben auch kleiden und sich in einer maskulinen Weise verhalten als die meisten geraden Frauen. Diese Ansicht unfair und ungenau begrenzt die Grenzen dessen, was es bedeutet, schwul zu sein. Tatsächlich sind die Frauen-liebenden Frauen der Welt, die sich in männlicher Kleidung kleiden und kürzere Haarschnitte haben, einfach sichtbarer als diejenigen, die sich in einem femininen Stil anziehen. Die Dichotomie der männlichen und weiblichen Stile, bekannt als "Butch" und "Femme", hat eine lange und komplizierte Geschichte, die aus der Arbeiterklasse lesbische Kultur der 50er und 60er Jahre stammt, aber nicht mehr genau das Leben der meisten Nicht- Gerade Frauen heute.

Hier ist der Typ:

  • Geschlechtsidentität : Das Geschlecht, das eine Person für sich hält. Dies kann "Mann", "Frau" oder etwas anderes sein (zB Bi-Gender oder Gender-Fluid). Muss nicht das gleiche sein wie ihr biologischer Sex oder das Geschlecht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde.
  • Geschlechterausdruck: Die Art und Weise, wie eine Person ihre Geschlechtsidentität ausdrückt. Das kann sich von Tag zu Tag ändern.
  • Sexuelle Orientierung: Definiert durch das Geschlecht (s) ein Volk fühlt sich sexuell angezogen.

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität sind NICHT unbedingt verwandt! Viele gerade Frauen lieben es, sich in traditionell maskulineren Weisen zu verhalten oder zu kleiden, und viele schwule Frauen sind sehr weiblich. Es ist ganz okay, irgendwo auf der Sexualität oder Geschlechtsschuppen zu sein.

Einige sexuelle Orientierungsbedingungen

Sexuelle Orientierung Definition
Lesben / Homosexuell Jemand, der nur an Menschen des gleichen Geschlechts angezogen ist.
Bisexuell Jemand, der sowohl Männer als auch Frauen angezogen wird
Pansexual Jemand, der an mehrere Geschlechter angezogen ist und es vorzieht, sich nicht auf das Geschlecht binär zu beschränken
Asexual Jemand, der es tut 'T fühlen sich sexuell an jemanden angezogen und können lieber keine sexuellen Beziehungen haben
LGBT Stände für "lesbisch, schwul, bisexuell, transgender". Ein Umbrella Begriff für Menschen, die als nicht-gerade oder nicht-Geschlecht-normative identifizieren.
Queer Ein Umbrella Begriff oft verwendet statt LGBT von Menschen in der Gemeinde. Denn dieser Begriff ist immer noch ein Pejorative und wurde zurückgefordert, stellen Sie sicher, nur verwenden, wenn Sie sich als seltsam selbst identifizieren.

Wenn sie sich für Bücher über sonderbare Theorie und Aktivismus interessiert, kannst du das als Konversationsstarter nutzen.

Sozialer Kontext

Soziale Kontexte können euch etwas bessere Hinweise auf die Sexualität eines anderen geben als ihr Aussehen. Wenn Sie zu nervös sind, um die Sexualität direkt in einem Gespräch aufzurufen, hier sind ein paar andere Themen, die Ihnen helfen könnten herauszufinden, ob sie Frauen mag.

  1. Ihre Freunde: Die meisten LGBT-Leute suchen Freundschaften mit anderen Menschen, die sich ähnlich identifizieren. Sie haben doch gemeinsam? Wenn das Mädchen, das Sie mögen, einen großen Pool von homosexuellen Freunden hat, gibt es eine gute Chance, die sie sich selbst identifiziert.
  2. Social Media: Viele Menschen, die Identität als LGBT beitreten Gruppen in College oder High School zur Unterstützung von Homosexuell und Trans-Bewusstsein. Wenn du ein bisschen Facebook-Stalking machst, kannst du ihre Facebook-Gruppen überprüfen, um zu sehen, ob sie so etwas öffentlich beigetreten ist. Wenn sie hat, weißt du, dass sie wenigstens ein Verbündeter ist und wahrscheinlich unterstützend ist.
  3. Bücher, TV, etc.: Holen Sie Bücher oder Fernsehshows mit lesbischen Charakteren auf und sehen Sie, was sie denkt. Einige beliebte TV-Shows mit lesbischen Charakteren sind Orange ist die neue Schwarze und Pretty Little Liars. Es gibt viele gute Bücher und Filme auch draußen. Sie können sie leicht mit einer schnellen Internet-Suche finden.
  4. Geschichte: Wenn sie eine vergangene Beziehung hat oder zwei mit Frauen, obwohl sie jetzt mit einem Mann sein kann, mag sie wohl noch Frauen.
  5. Party-Spots: Wenn sie eine lesbische oder schwule Bar oder einen anderen Hot Spot Homosexuell Veranstaltungsort, gibt es eine gute Chance, sie mag Frauen, und auch wenn sie nicht in Frauen ist, ist sie fast sicher ein Verbündeter.

Bitten Sie sie auf ein Date!

Bitten Sie sie

Jetzt lasst uns an den wichtigen Teil kommen: Wie wir wissen, ist die einzige Möglichkeit, tatsächlich zu wissen, wie sich eine Dame identifiziert, indem sie sie fragt. Das kann eine einschüchternde Aufgabe sein, besonders wenn man bedenkt, dass sie süß ist und sich um sie herum flackert. Hier sind einige Tipps, wie man diese Konversation ohne unhöflich oder invasiv ihrer Privatsphäre zu bekommen. Der Schlüssel hier ist, um eine sichere Umgebung zu schaffen, in der Menschen um Sie herum sich wohl fühlen, ihre Identitäten und Privatleben zu besprechen.

  1. Beachten Sie ihre Pronomen. Wenn Sie sich auf einen Ex- oder aktuellen Partner beziehen, ist die Frau, die Sie interessieren, sagen, "Ex-Freund" oder sagt sie einfach "ex?"
  2. Beachten Sie Ihre eigenen Pronomen. Wenn du dich als Homosexuell, Bi oder Pfanne identifizierst und bequem zu diesem Mädchen kommst, erwähne deine eigene "Ex-Freundin" oder "Mädchen, die ich einmal ausgegangen bin" und sieh dir, ob sie sich erzählt. Wenn du sie nach ihrem Liebesleben fragst, sag nicht: "Hast du einen Freund? "Stattdessen versuchen Sie," sehen Sie jemanden? "Versuchen Sie, dies mit allen um Sie herum zu tun. Sie könnten überrascht sein, welche Leute die Tatsache schätzen, dass Sie nicht davon ausgehen, dass sie gerade waren.
  3. frage sie raus! Wenn du sie magst, dann ist die beste Vorgehensweise einfach so zu gehen! Ablehnung ist beängstigend, aber es wird immer einfacher.
  4. Lernen Sie sie kennen. Der beste Weg, um jemanden zu lernen, ist, mit ihnen Freunde zu werden. Verbringen Sie Zeit mit ihr, erfahren Sie von ihr und was sie mag, und lassen Sie sie über Sie lernen. Irgendwann wirst du wissen, welches Geschlecht sie angezogen hat, und du wirst auch noch viel mehr wissen, wie die TV-Shows sie mögen, woher ihre Familie ist, und wenn sie gern mit dem Spiel spielen möchte Sie dieses Wochenende. Es ist eine Win-Win.

Wie kannst du normalerweise jemandem lesbisch sagen?

  • Über Facebook
  • Ihre Kleidung
  • Sie flach aus sagt mir
  • Ihre Interessen in Büchern, Zeitschriften oder Fernsehen
Siehe Ergebnisse