Rucola Pesto Pasteten

von Heather K. Jones

Die Pasteten können vor dem Kochen bis zu 24 Stunden dicht verpackt gelagert werden. Übrig gebliebener brauner Reis funktioniert gut, aber wenn Sie keine haben, kochen Sie 3/4 Tasse brauner Reis (entweder regelmäßig oder eine schnelle Kochsorte), um 2 Tassen zu erhalten.

Gesamtzeit45 MinutenZutaten12 CountServing Größe

Zutaten

  • 1 Packung (12 Unzen Abtropfgewicht) fettarmer extra fester Tofu
  • 4 Tassen frischer Rucola
  • 1/3 Tasse gehackte Walnüsse > 2 Knoblauchzehen geschält und halbiert
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Teelöffel Salz geteilt
  • Teelöffel Pfeffer
  • 2 Tassen gekochter brauner Reis
  • 1 Esslöffel frischer Oregano
  • 1 Pfund grüne Bohnen
  • 4 Tassen in Scheiben Rotkohl
  • Jetzt kaufen
Zubereitung

Zubereitung: 12 MinutenKochen: 18 Minuten

Den Tofu aus der Verpackung nehmen und in einem Sieb sinken. Legen Sie eine flache Platte mit einer schweren Dose Gemüse über dem Tofu im Sieb für 15 Minuten abgewogen ab.

Den Backofen auf 400 ° F vorheizen. Ein großes, eingefasstes Backblech mit Kochspray bestreichen.
  1. Den Rucola, die Walnüsse, den Knoblauch, das Öl, 1/8 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine für 1 Minute pürieren oder glätten. In einer kleinen Schüssel beiseite stellen.
  2. Pürieren Sie den Tofu in der gleichen Küchenmaschine für 1 Minute oder bis sie zerhackt sind. Fügen Sie den Reis, die Hälfte der Zwiebel, Oregano, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Esslöffel der Rucola Pesto. Püree für 1 Minute. Die Mischung in 8 Pastetchen formen.
  3. Kombinieren Sie die grünen Bohnen, Kohl und die restliche Hälfte einer gehackten Zwiebel auf dem gerundeten Backblech. Mit dem Kochspray beschichten und mit dem restlichen 1/8 Teelöffel Salz bestreuen. Braten Sie 10 Minuten oder bis das Gemüse leicht gebräunt ist.
  4. Eine große Pfanne mit Kochspray garen und die Pasteten bei mittlerer Hitze mindestens 8 Minuten lang braten lassen.
  5. Legen Sie 2 Pasteten auf je 4 Teller mit Rucola-Püree und ordnen Sie das Gemüse an der Seite an.
  6. Kalorien aus Satfett: 21 kcal
Fett: 19 g

Gesamtzucker: 6 g

  • Kohlenhydrate : 44 g
  • Gesättigtes Fett: 2 g
  • Natrium: 485 mg
  • Protein: 21 g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 7 g
  • Kalzium: 718 mg
  • Ballaststoffe: 10 g Grammgewicht: 421 g Monofett: 5g
  • Omega3 Fettsäure: 2g
  • Omega6 Fettsäure: 8g
  • Polyfett: 10g
  • Lösliche Faser: 3g
  • Wasser: 333g