Asiatischer Hühnersalat III

von Sarah Breckenridge

das gleiche zum Mittagessen jeden Tag? Ihre Geschmacksknospen werden langweilig, aber Sie vermissen auch die Nährstoffe, die aus dem Essen einer Vielzahl von Lebensmitteln kommen. Die Lösung: Pochen Sie ein paar Hähnchenbrustchen Sonntag Nacht und verwenden Sie das Fleisch in diesen Salaten die ganze Woche lang. Huhn ist eine gute Wahl als mageres Protein, und sein mildes Aroma wird hier zu seiner Tugend: Das Huhn dient als eine leere Leinwand für eine erstaunliche Vielfalt an Geschmacksrichtungen in diesen Globetrottersalaten.

gesamt Zeit50 MinutenZutaten8 CountServing Size1 Tasse

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust (etwa 4 Brusthälften)
  • 3 Tassen natriumarme Hühnerbrühe < 4 Tasse fein zerkleinerte Karotten
  • 1/4 mittelgroße Gurke, geschält, entkernt und in Halbmonde geschnitten
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 2 Unze Erbsen, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 1/2 Esslöffel Sesamöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Jetzt kaufen

Anfahrt

Zubereitung: 10 MinutenCook: 40 Minuten

Die Hähnchenbrust in einen großen Topf geben. Mit Brühe und 3 Tassen Wasser abdecken. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Auf mittleres Tief reduzieren und 9 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen, den Topf abdecken und das Huhn 20 Minuten lang kochen lassen. Entfernen Sie das Huhn aus der Flüssigkeit. Wenn das Huhn kühl genug ist, ziehen Sie mit den Fingern in Fetzen.
  1. Karotten, Gurken und Essig in einer Schüssel verrühren. Lassen Sie 10 Minuten sitzen. Wirf Huhn, Erbsen, Sesamöl und Gemüse zusammen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für ein Sandwich eine 6-Zoll-Länge Baguette mit 1 EL fettarmer Mayo verbreiten und mit 1 Tasse Hähnchen-Salat bedecken.
Kalorien aus Satfett: 22kcal

Fett: 14g