Luftverschmutzung vermeiden

Thinkstock

Nichts ist besser, als in der freien Natur gut ins Schwitzen zu kommen. Aber wenn du hart athmest, musst du klug sein, was du saugst.

Bewege dich am Morgen
Ozon ist zu dieser Zeit im Allgemeinen am niedrigsten, von ungefähr 6 a. m bis 10 a. m. , und es steigt während des Tages, während Sonnenlicht die Kohlenwasserstoffe der Autoabgase zerlegt und es in Smog verwandelt.