Das große Problem, wenn Sie Ihr Abendessen vor dem Fernseher essen

Katarzyna Bialasiewicz / Getty Images

Jeden Monat stellen wir unseren vertrauenswürdigsten Experten einige unserer größten Fragen zu jedem Thema, von der Karriereberatung bis hin zu Ernährungsdilemmas. In diesem Monat, Keri Glassman, R. D., Gründer von NutritiousLife. com und Autor von Die neue Sie (und verbesserte) Ernährung beantwortet die Frage: "Wie bange ich die Gewohnheit, vor dem Fernseher zu Abend zu essen?"

Nur damit Sie wissen: Während die Redakteure alle Produkte, die wir anbieten, selbständig auswählen, können Produktlinks von Affiliate-Partnern stammen. Das bedeutet, wenn Sie etwas kaufen, bekommt ein Teil des Erlöses.

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr! Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutz |

(Erfahren Sie, wie Knochenbrühe Ihnen helfen kann, mit der Bone-Broth-Diät von Women's Health abzunehmen.)

Bei diesen Mahlzeiten legen Sie Lebensmittel auf einen Teller - selbst wenn es Lieferung ist, werden Sie es mehr genießen - sich gegenseitig kennenzulernen oder einfach nur ein paar ruhige Momente zu genießen. Je mehr du praktizierst, desto mehr wirst du erkennen, wie viel mehr du jeden Biss und Geschmack des Essens schätzt und deine Hungerzeichen besser interpretieren kannst. Mit anderen Worten, Sie werden aufmerksamer essen. Sie können sogar aufhören, früher als üblich zu essen und am nächsten Tag zum Mittagessen zu essen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der September 2017 Ausgabe von. Holen Sie sich jetzt eine Kopie des Problems am Kiosk!