Wie man Nährwertangaben für Rezepte bekommt, die nicht mitkommen

Sie wissen, dass Kochen eine gute Möglichkeit ist, gesünder zu essen und ein paar Pfund zu verlieren. Aber manchmal - besonders wenn man Kalorien zählt - kann es einfacher sein, etwas aus einem Restaurant mit Nährwertinformationen zu suchen, als eine Mahlzeit aufzuschlagen, für die Sie keine Statistiken haben, die Sie verfolgen können. Geben Sie das Rezeptanalyse-Tool von der Kalorienanzahl der Website ein.

MEHR: 9 Absolut essentielle Nährstoffe - und leckere Wege, um jeden zu bekommen

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

Natürlich, wenn Sie ein Rezept mit Nährwertinformationen verwenden - wie etwa in unserem Rezeptfinder -, müssen Sie diese Seite nicht mehr verwenden. Aber wenn Sie ein zufälliges Rezept online oder in einer Zeitschrift finden und herausfinden möchten, wie es sich ernährungsphysiologisch aufbaut, bevor Sie es schaffen, ist es ein praktisches Werkzeug. Andere Seiten haben ähnliche Fähigkeiten, aber das Schöne an diesem ist, dass Sie den Zutatenabschnitt des Rezepts buchstäblich kopieren und in ein Textfeld einfügen können. Geben Sie dann an, wie viele Portionen Sie das Rezept teilen werden, und Sie erhalten Sie ein komplettes Nährwertetikett, zusammen mit einer Analyse der guten Punkte (wie z. B. ob es an Zucker oder besonders hoch an einem bestimmten Nährstoff ist) und an schlechten (wie bei hohem Natrium- oder gesättigten Fettsäuren).

MEHR: 7 Einfache Tipps, um Ihr Küchenvertrauen zu steigern

Zugegeben, die Rezeptanalyse ist nicht perfekt - die Kochmethode wird nicht berücksichtigt, und das kann definitiv den Nährstoffgehalt beeinflussen. Außerdem zieht es nicht immer die geeignetste Form der Zutat, die Sie verwenden (zum Beispiel könnte man davon ausgehen, dass Sie getrocknete Linsen gemeint haben, wenn Sie sie aus einer Dose bekommen haben). Aber es ist immer noch eine gute Möglichkeit, Ballpark-Schätzungen darüber zu bekommen, wie viel Fett, Transfett, Ballaststoffe und mehr in einem Rezept enthalten sind.

MEHR: 9 Genius-Möglichkeiten, um zu Hause Salate so viel mehr erstaunlich