Der große Vorteil einer vegetarischen Ernährung

iStock / Thinkstock

Chock dies bis zu einer der vielen Gründe, sollten Sie sich bemühen, mehr Gemüse zu essen: Eine vegetarische (oder sogar flexitarian) Diät Ihren Blutdruck senken helfen kann, die nach einer neuen Meta-Analyse von mehr als einem Jahrhundert an klinischen Studien und Beobachtungsstudien.

Forscher aus verschiedenen Universitäten und medizinischen Einrichtungen in Japan und in den U. S. zusammengetan, um über die große Menge an vorhandenen Daten zwischen einer vegetarischen Ernährung und ihre Auswirkungen auf den Blutdruck auf die Beziehung zur Poren. Zusätzlich zu diätetischen Informationen untersuchten die Forscher die systolischen und diastolischen Blutdruckwerte der Studienteilnehmer - i. e. , das Verhältnis-ähnliche stat gibt Ihnen Ihr Arzt bei Check-ups, gemessen in Millimeter Quecksilber. (Ein gesunder BP ist 120/80.)

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutzrichtlinie | Über uns

Die Meta-Analyse ergab, dass Studienteilnehmer, die eine vegetarische Ernährung gefolgt niedriger BP-Messungen auf der ganzen Linie hatte, wahrscheinlich weil tierfreie Ernährung Pläne sind in der Regel reich an gesättigten Fettsäuren und hoch in den beiden mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Kalium niedrig sein von denen alle mit niedrigeren Blutdruckwerten verknüpft wurden. Es tut nicht weh, dass Vegetarier auch ein gesundes Gewicht beibehalten.

Aber nicht nur die strengen Vegetarier sahen Blutdruckvorteile. In der Studie wurden Personen, die sich als "Semi-Vegetarier" ausweisen, als Vegetarier gezählt (ebenso wie Veganer). Inspiriert, um mehr vegetarische Mahlzeiten in Ihre Ernährung zu integrieren? Erfahren Sie, wie Sie ein Veganer werden können.

MEHR: 3 Tipps für eine Teilzeitdiät richtig