Pesto Lachs

Gesamtzeit43 minutenInhaltsstoffe12 AnzahlServiergröße

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen lose gepacktes frisches Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel blanchierte Mandelsplitter
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel frisch geriebener Parmesan
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund gehäutetes Lachsfilet, Stücke
  • Zitronenschnitze (optional)
  • Basilikumzweige (optional)

Legen Sie das Basilikum, Knoblauch, Brühe, Mandeln, Zitronensaft, Käse, Öl, Salz und Pfeffer in einem Mixer. Verarbeitung bis püriert.

Legen Sie den Lachs auf einen Teller. Löffel 3 Esslöffel Pesto über den Lachs und wenden, um beide Seiten zu beschichten. Mit Plastikfolie abdecken und 15 Minuten stehen lassen. Reserve das restliche Pesto.

Währenddessen den Broiler vorheizen. Sprühen Sie eine Jelly-Roll-Pfanne mit Kochspray ein.
  1. Den Lachs in die vorbereitete Pfanne geben. Verteilen Sie Pesto auf der Platte auf jedem Stück. Braten Sie den Lachs 4 bis 5 Minuten vor der Hitze für 6 bis 8 Minuten oder nur bis undurchsichtig.
  2. Die Lachsstücke auf 4 Teller legen und jedes Stück mit einem der reservierten Pesto bestreichen. Mit Zitronenschnitzen und Basilikumzweigen garnieren, wenn sie verwendet werden.
  3. Kalorien aus Satfett: 27kcal
  4. Fett: 16g
Gesamtzucker: 0g

Kohlenhydrate Eisen: 1 mg