Reicher Schokoladenschichtkuchen

Stunde 15 MinutenZutatenServing Size 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Instant-Espresso-Pulver
  • 1 Teelöffel
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse fettarme Buttermilch
  • 1/2 Tasse heißes Leitungswasser > FROSTING:
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3 Eiweiß bei Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Weinstein
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver >
    Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:
  • Jetzt kaufen
  • Anfahrt
  • Den Kuchen backen: Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Espressopulver und Backpulver mischen
  • Butter und Zucker in eine große Schüssel geben. auf mittlerer Geschwindigkeit 3 ​​Minuten schlagen oder cremig schlagen, Ei und Vanille-Extrakt hinzugeben, bei niedriger Geschwindigkeit bis cremig schlagen
  • Mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit in einem Drittel der Mehlmischung und der Buttermilch schlagen.
25 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingelegter Holzpickel sauber herauskommt, auf einem Regal abkühlen lassen

Für das Zuckerguss: In der Oberseite eines Doppelkochers den Zucker, das Wasser, das Eiweiß und die Weinstein-Creme mischen. Topf mit siedendem Wasser, mit sauberen Schlägeln und dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit, für 5 Minuten schlagen oder bis sich weiche Spitzen bilden. und schlagen Sie für 4 Minuten, oder bis das Gemisch dick und glänzend ist und registriert 160 ° F auf einem Instant-Read-Thermometer. Entfernen Sie von der Hitze.

Das Kakaopulver über die Glasur sieben und vorsichtig einklopfen. Etwa 20 Minuten abkühlen lassen.

  1. 1 gekühlte Kuchenschicht auf eine Servierplatte legen. Verteilen Sie die Oberseite gleichmäßig mit Zuckerguss. Mit der restlichen Kuchenlage bestreuen und mit Zucker bestreichen. Verbreiten Sie die verbleibende Zuckerguss über die Seiten.
  2. Natrium: 144 mg
  3. Monofett: 2g
  4. Omega6 Fettsäure: 0g
  5. Andere: 7carbsg
  6. Polyfett: 0g
  7. Transfettsäure: 0g