Studie: Koffein kann Ihrem Langzeitgedächtnis helfen

<997> <997> <997>

<997> > Thinkstock

Wenn Sie Ihren Tag ohne eine Tasse Joe nicht beginnen können, haben wir gute Nachrichten für Sie: Koffein kann helfen, das Gedächtnis bis zu 24 Stunden nach dem Konsum zu verbessern. veröffentlicht in der Zeitschrift

Nature Neuroscience .

MEHR:

Die gesündesten koffeinhaltigen Getränke

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

Für die Studie nahmen Forscher der Johns Hopkins University eine Gruppe von Menschen ein, die normalerweise kein Koffein konsumierten. Sie forderten sie auf, eine Reihe von Bildern zu studieren, und gaben dann die Hälfte von ihnen eine 200-mg-Koffein-Tablette andere Hälfte erhielt eine Placebo-Pille). Am nächsten Tag brachten die Forscher die Teilnehmer zurück (nachdem sich ihr Koffeinspiegel normalisiert hatte) und testeten sie auf ihre Fähigkeit, Bilder vom Vortag zu erkennen. Es stellte sich heraus, dass die Leute in der koffeinhaltigen Gruppe häufiger sagen konnten, wenn Bilder ähnlich, aber nicht identisch mit denen waren, die sie zuvor gesehen hatten.

MEHR:

Perk Up! Kaffee-Packs Tonnen von gesundheitlichen Vorteilen "Fast alle früheren Studien verabreichten Koffein vor der Studie. Wenn es eine Verbesserung gibt, ist es nicht klar, ob es auf Koffeinwirkungen auf Aufmerksamkeit, Wachsamkeit, Fokus oder andere Faktoren zurückzuführen ist", sagt Michael Yassa , Ph.D., Assistenzprofessor für Psychologie und Hirnwissenschaften an der Krieger School of Arts and Sciences bei John Hopkins: "Durch die Verabreichung von Koffein nach dem Experiment schließen wir alle diese Effekte aus und sorgen dafür, dass, wenn es eine Verbesserung gibt, es ist aufgrund des Gedächtnisses und nichts anderes. "

Forscher beabsichtigen, Gehirn-Bildgebung zu verwenden, um den Mechanismus zu untersuchen, der hinter dem Gedächtnis steckt, das Koffein zu schenken scheint. MEHR: 16 Zeichen Sie sind besessen von Kaffee