Der unerwartete Weg Ihr Alter könnte Ihr Sexualleben beeinträchtigen

WIN-Initiative

Die Geschichte geht dahin, dass mit zunehmendem Alter dein Sexualleben weniger befriedigend wird, oder? Nun, nach einer neuen Studie ist das völlig abhängig davon, wie Sie es angehen. Die Studie, die im Journal of Sex Research veröffentlicht wurde, fand tatsächlich, dass ältere Menschen eine höhere sexuelle Lebensqualität hatten als ihre jüngeren, friskier, Kollegen - mit einigen Vorbehalten.

Für die Studie untersuchten die Forscher, wie sich die sexuelle Befriedigung im Laufe der Zeit anhand von Daten aus einer nationalen Umfrage von über 6.000 Erwachsenen im Alter von 20 bis 93 Jahren, die zwischen 1995 und 2014 gesammelt wurden, veränderten.

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

Bezug: 36 Sexpositionen, die jeder in seiner Lebenszeit versuchen sollte

Zur Analyse der Umfragedaten erstellten die Forscher mehrere Modelle (oder Diagramme), um die Assoziation zwischen dem Alter der Teilnehmer und der Qualität ihres Sexuallebens zu sehen.

Das erste Modell, in dem das Alter der Teilnehmer verglichen wurde und welche Welle die Umfrage in gemacht hat, wie sie ihr Sexualleben im Laufe der Zeit einordnen, deutet darauf hin, dass die Qualität ihres Sexuallebens mit dem Alter abnimmt. Das zweite Modell hat herausgefunden, dass das Sexualleben beider Männer und Frauen im Alter abnehmen.

Als die Forscher ihr Modell jedoch neu einschätzten, um die Häufigkeit des Geschlechts, die wahrgenommene Kontrolle ihres Sexuallebens, das Denken und Mühen, die in Sex investiert wurden, und die Anzahl der Sexualpartner zu berücksichtigen (zusätzlich zu ihrem Alter und zu dem Zeitpunkt, ), stellten sie fest, dass Teilnehmer, die über ein hohes Maß an Komfort, Kontrolle, Gedanke und Mühe sowie über die Häufigkeit des Geschlechts berichteten, mit ihrem Sexualleben tatsächlich zufrieden waren, selbst wenn sie älter wurden. Und diejenigen, die nur einen Partner hatten (was darauf hinweist, dass sie in einer festen Beziehung standen), waren auch zufriedener als diejenigen mit zwei oder mehr.

In der Tat, als diese Faktoren günstig waren, stieg ihre sexuelle Lebensqualität in jedem Jahrzehnt um etwa 1,4 Prozent.

Verwandte: "Ich liebe meinen Ehemann - aber ich will nicht Sex mit ihm haben"

Die Forscher stellten auch fest, dass mit zunehmendem Alter, wie oft du Sex und Kontrolle über dein Sexualleben hast, zu Ihrer allgemeinen sexuellen Zufriedenheit. Aber gleichzeitig ist die Menge an Gedanken und Anstrengung, die in jede Begegnung eingebracht wird, für ein glückliches Sexualleben noch wichtiger. Mit anderen Worten, die Qualität Ihrer Sex-Sessions übertrumpft die Menge, wenn Sie älter werden.

Die Zukunft sieht definitiv heiß aus.