Ihr Wegweiser zu unbeschnittenen Jungs

,

Genau wie Nagelkunst und Fedoras ist die Beschneidung heutzutage immer häufiger auf dem Vormarsch. Die Zentren für Krankheitskontrolle (CDC) haben gerade eine neue Reihe von Statistiken veröffentlicht, die zeigen, dass nur 58 Prozent der neugeborenen Jungen in den USA im Jahr 2010 beschnitten wurden - nach einem Hoch von 65 Prozent im Jahr 1979.

Was steckt hinter dem Rückgang? Ein Teil davon kann darauf zurückgeführt werden, dass medizinische Gruppen wie der Amerikanische Kongress der Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG) und die American Academy of Pediatrics (AAP) das Verfahren nicht mehr routinemäßig empfehlen - was die losen, einziehbaren Hautfalten abschneidet über die Spitze des Penis hängen. Obwohl die AAP anerkennt, dass die gesundheitlichen Vorteile die Risiken überwiegen, nehmen beide Organisationen eine neutrale Haltung ein und lassen die Eltern entscheiden, ob sie aus kultureller, religiöser und persönlicher Sicht für sie geeignet sind, sagt Alyssa Dweck, eine Obfrau in Mt. Kisco, New York, der Beschneidungen durchführt und Co-Autor von V ist für Vagina .

Angst vor dem Verschwinden? Verpassen Sie nicht mehr!

Sie können sich jederzeit abmelden.

Datenschutzrichtlinie | Über uns

Ob Sie die Beschneidung für den Jungen debattieren, können Sie eines Tages herauskommen - oder Sie bemerken, dass mehr und mehr der Männer, die Sie verabredet haben, einen Penis-Ärmel haben - hier ist was Sie wissen müssen die gesundheitlichen Implikationen von Rollkragenpullovern im Vergleich zu Rundhalsausschnitten:

Die Beschneidung ist sehr sicher In der Regel innerhalb von Tagen nach der Geburt eines Jungen dauert der Eingriff nur wenige Minuten: Ein ob-gyn injiziert ein Lokalanästhetikum oder betäubt Creme in der Nähe des Penis, dann verwenden Sie ein Skalpell, um den Schnitt zu machen. Laut ACOG gibt es keine Statistiken darüber, wie viele Babys Komplikationen haben, aber Dweck sagt, dass sie selten sind und normalerweise auf Blutungen oder Infektionen beschränkt sind.

Es hat gesundheitliche Vorteile Jungen und Männer, die beschnitten wurden, haben eine geringere Wahrscheinlichkeit, Harnwegsinfekte zu erleiden, möglicherweise, weil das Entfernen der Vorhaut verhindert, dass sich schädliche Bakterien unter dem Kopf des Penis sammeln. Cut Jungs scheinen auch reduzierte Peniskrebsraten zu haben, Forschungsergebnisse. Aber denken Sie daran, dass Peniskrebs und Harnwegsinfektionen bei Männern sowieso ungewöhnlich sind, und das ist ein Grund, warum ACOG und die AAP davon scheuen, eine Beschneidung zu empfehlen, um sie zu verhindern.

Es kann sein (und Ihr) STD-Risiko senken Einige Studien legen nahe, dass ein Schnipsel einen Mann vor der Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten schützt, einschließlich HIV. Eine Theorie warum: Die Vorhaut enthält viele Schleimhäute, die Bakterien und Viren leichter vorbeigleiten und eine Infektion verursachen können. Die Geschworenen sind jedoch noch nicht bekannt, wie schützend die Beschneidung ist. Tritt also keinen intakten Kerl aus deinem Schlafzimmer aus Angst, er sei ein Keimmagnet."Ob Ihr Partner geschnitten oder ungeschnitten ist, Kondome und Routinetests sind der beste Schutz gegen Geschlechtskrankheiten", sagt Dweck. Manche Leute schwören, dass eine Vorhaut sie empfänglicher für sexuelles Vergnügen macht, aber es gibt keinen Beweis dafür, dass beschnittene Typen sexuell fehlen, sagt Dweck, oder dass die Beschneidung macht einen Unterschied in Bezug auf erektile Dysfunktion, vorzeitige Ejakulation oder andere Probleme mit dem Schlafzimmer. Und da die Vorhaut sich zurückzieht, wenn ein Kerl eine Erektion bekommt, beeinflusst er nicht deine Lust beim Sex, ob er intakt ist oder nicht.

Foto: ZCW /. com More From: Ist sein unbeschnittener Penis gefährlich? Sex-Hilfe: Das Paket-Angebot
Testen Sie Ihr Penis-Wissen